Ambulante Hospiz- und palliative Beratungsdienste

Abschied nehmen heißt loslassen, das ist für Betroffene, Familie und Freunde immer schwierig. Vielen Menschen fällt es leichter, wenn sie durch unsere ausgebildeten, ehrenamtlichen Hospizhelfer/ -innen begleitet werden. Diese unterstützen in dem Wunsch, die letzte Lebenszeit bewusst zu gestalten, wenn möglich in vertrauter Umgebung, und sind Ansprechpartner bei Ängsten und Fragen im Hinblick auf Sterben, Tod und Trauer. Neben Erwachsenen benötigen Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzenden Erkrankungen eine für Sie abgestimmte Begleitung über Jahre.

Weiterführende Informationen: