News-Detail

Bilder werden für einen guten Zweck versteigert

23.11.2016 09:11

Das Ambulante Hospiz- und Palliative Beratungszentrum Haus Emmaus wird vom Rotary-Club Obereichsfeld-Heilbad-Heiligenstadt unterstützt

v.l.n.r. Annett Fleischer,
Constance Hunold, Marion Schreiber

Marion Schreiber ist Hobbykünstlerin. Sie malt vorrangig Portraits. Ihr Mann, Andreas Schreiber, ist aktiver Freund im Rotary-Club Obereichsfeld-Heilbad-Heiligenstadt.

Das Ehepaar Schreiber schaut gern und regelmäßig die Krimiserie "Hubert & Staller". So kam Marion Schreiber auf die Idee, die Hauptdarsteller zu malen. Insgesamt zehn Bilder hat sie gemalt. Die Bilder möchte Marion Schreiber über Ebay für einen guten Zweck versteigern. Der Erlös soll im Namen des Rotary-Club Obereichsfeld-Heilbad-Heiligenstadt, der sich seit Jahren aktiv für den Ambulanten Hospiz- und Palliativen Beratungsdienst im Eichsfeld engagiert, für das Haus Emmaus in Worbis gespendet werden.

Diese Idee kommunizierte Marion Schreiber über Facebook mit anderen Fans und plötzlich antwortete ihr Annett Fleischer, Polizeiwachtmeisterin Sonja Wirth in "Hubert & Staller".
Annett Fleischer war von der Idee so begeistert, dass sie am Montag, 21.11.2016, nach Worbis kam, um Marion Schreiber und das Ambulante Hospiz- und Palliative Beratungszentrum Haus Emmaus kennenzulernen, die Auktion mit ihr gemeinsam ins Leben zu rufen und die Aktion maßgeblich und tatkräftig zu unterstützen - die ohne sie nicht in diesem Rahmen möglich gewesen wäre.

Mit dabei waren Hubert Riese und Andreas Schreiber als Vertreter des Rotary-Club Obereichsfeld-Heilbad-Heiligenstadt.

Wer ein Bild erwerben möchte, schaut einfach auf Ebay. Die Auktionen starten alle am Mittwoch, dem 23.11.2016 gegen 18:45 Uhr, also fast zu genau der Zeit, zu der die Serie im ARD ausgestrahlt wird.

Das Team des Ambulante Hospiz- und Palliative Beratungszentrum Haus Emmaus sowie die Geschäftsführung bedanken sich bei allen Beteiligten, allen voran bei Frau Schreiber und dem Rotary-Club Obereichsfeld-Heilbad-Heiligenstadt für die tatkräftige Unterstützung mit dieser Aktion.

Weitere Informationen auch hier